Karte

Audio / Medien

 (136 /  181)
alle /  Rio Reiser /  Scherben /  sonstige / 

Alben /  Sampler /  Maxis+Singles /  Bücher /  DVD /  Rest

Titelliste (120:25)

CD 1:
01. Ich dreh mich um (3:43)
02. Menschenfresser (5:19)
03. S.N.A.F.T. (3:58) Noten
04. Am Jenseits (3:52)
05. Wenn du schön wohnst (2:50)
06. Zauberland (3:17) Noten
07. Helden (3:27)
08. Guten Morgen (4:14) Noten
09. Fado für dich (4:22)
10. Sternenstaub (4:23)
11. Laß uns das Ding drehn (3:39)
12. Schritt für Schritt ins Paradies (3:40) Noten
13. Ich sitz an Land (2:52) Noten
14. Vage Sehnsucht (Wo, Wann, Wer, Warum) (3:51)
15. Kohlen / Halleluja Bust (3:40)
16. Totentanz (2:30)

CD 2:
01. Blinder Passagier (3:27) Noten
02. In unsrer Stadt (2:46)
03. Wir müssen hier raus (4:15) Noten
04. Mole Hill Rockers (Arbeitslosenreggae) (2:37) Noten
05. Macht kaputt was euch kaputt macht (2:24) Noten
06. Das Einheitsfrontlied (un weil der Mensch ein Mensch ist) (2:08)
07. Keine Macht für Niemand (3:41) Noten
08. Allein machen sie dich ein (3:48) Noten
09. Halt dich an deiner Liebe fest (4:05) Noten
10. Sternschnuppen (3:33)
11. In den Hütten (2:45)
12. Straße (3:50) Noten
13. Sklavenhändler (2:48) Noten
14. Mensch Meier (BVG-Song) (4:03) Noten
15. Jenseits von Eden (5:47) Noten
16. Rauch-Haus-Song (3:40) Noten
17. Junimond (4:53) Noten

Anmerkungen

Aus der Promo-Info:
Der Bassist Kai Sichtermann und der Schlagzeuger Funky K. Götzner waren viele Jahre bei der 1970 gegründeten Berliner Band Ton Steine Scherben aktiv, deren Sänger Rio Reiser 1996 verstarb. Den beiden schloss sich 2014 der Nürnberger Musiker Gymmick an. So entstand ein Trio mit sehr langem Namen. Dieses hat mit Radio für Millionen eine Doppel-CD vorgelegt, die auf dem ersten Silberling 13 Studioaufnahmen plus drei Bonus-Tracks enthält - darunter eine unveröffentlichte Aufnahme von Vage Sehnsucht aus dem Jahr 1982 mit der Scherben-Originalbesetzung -, während sich auf der zweiten Scheibe ein 17 Songs umfassender Live-Mitschnitt findet. Radio für Millionen bietet neue Stücke und neuartige Versionen unbekannter sowie alter Scherben-Lieder, überwiegend mit Gymmick als Sänger. Für die Studio-CD hat sich das Trio mit Gastmusikern und Ex-Scherben-Mitgliedern verstärkt: Nikel Pallat (Gesang), Jörg Schlotterer (Flöte), Angie Olbrich (Gesang), Marin Paul (Keyboards).

Rezensionen

keine Rezensionen gefunden

Erhältlich

Ja, hier kaufen
Lesezeichen setzen:
Kommentare

noch keine Kommentare
Kommentar schreiben



Kommentare werden von uns überprüft, bevor sie auf der Seite erscheinen.

Zeig uns bitte, dass Du keine Maschine bist

Gib bitte hier Deinen Namen rückwärts und ohne Leerzeichen ein: